WESTENDHEALTH

HOME

HELIOS

SOFTWARE

KONTAKT

 

BIA Discounter

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\produkt_pics\Helios.png

 

 

 

WESTENDHEALTH ist ein Handelsunternehmen für High-Tech Equipment zur Anwendung der

Bioelektrischen Impedanz Analyse (BIA).

Wir bieten BIA-Markengeräte und professionelle BIA-Software zu Großhandelspreisen.

 

 

Description: HELIOSab 2.090 €*

BIA-Gerät HELIOS  mehr
- das innovative Gerät im Baukastenprinzip

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\index.1.JPG       ab 390 €*

BIA- Software TETHYS
 mehr
- das Profi-Programm mit aufwändigen Grafiken

 

*alle Preise zzgl. ges. MwSt., ggf. zzgl. Einzelhandelszuschlag

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.1.JPG

 

BestellFax  +49 69 71 37 30 54     Email info@westendhealth.de     I

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WESTENDHEALTH  

HOME

HELIOS

SOFTWARE

KONTAKT

 

HELIOS
Analyse-Gerät

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\produkt_pics\Helios.png

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\produkt_pics\FORANA-HELIOS.png

< home

BIA-Gerät HELIOS

Bereits in der Basisversion ermöglicht Helios eine umfassende Analyse der Body Composition und eignet sich deshalb gleichermaßen hervorragend für den Einsatz in
Forschung, Klinik, Praxis und den Sportbereich.

Durch das Baukastenprinzip können Sie das Gerät bei geringen Kosten aufrüsten bzw. an Ihre individuellen Anforderungen anpassen.

 

Die HELIOS Geräte-Highlights im Überblick:

+  Moderner High-End BIA-Analysator für professionelle Anwendungen
+  Digitale BIA-Messtechnik mit reinen Sinusfrequenzen
Made in Germany
12 Monate Garantie
Robustes, abschirmendes Metallgehäuse mit praktischem Aufstellgriff
Keinerlei Wartung oder Inspektion
Geräteinterner Test-Widerstand für Prüfung der Meßgenauigkeit
    und für Qualitätskontrolle QC
sowohl Netz- als auch Akkubetrieb möglich, dadurch problemlose Messung
    stationär oder vor Ort
USB-Schnittstelle zur BIA-Software Tethys
Hersteller: Forana GmbH
CE-Zulassung
Direkte Analyse der Körperzusammensetzung im Gerät: auch ohne
    PC-gestützte Auswertungs-Software kann Helios durch ein zusätzliches
    Analyse-Modul die komplette Körperzusammensetzung
    direkt im Gerät berechnen.

 

 

  

weiter zum Baukasten

weiter zu den technischen Daten

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.6.JPG

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.1.JPG

 

BestellFax  +49 69 71 37 30 54     Email info@westendhealth.de     I

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WESTENDHEALTH  

HOME

HELIOS

SOFTWARE

KONTAKT

 

HELIOS
Baukastenprinzip

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\produkt_pics\sw.png

 

 

< home    < zurück zu HELIOS


Individuelle Gerätefertigung im Baukastenprinzip

 

 

 

 

Das Baukastenprinzip schont Ihr Budget –
wählen Sie nur die Module, die Sie wirklich für Ihren täglichen Einsatz benötigen.


 


Die optionalen Module für das Basisgerät Helios sind:

 

 

 

 

 

 

+   Das Multifrequenz-Modul

Die Multifrequenzanalyse beruht auf dem physikalischen Verhalten verschiedener Meßfrequenzen im menschlichen Körper: niedrige Frequenzen (1-5 kHz) können Zellmembranen nicht überwinden und breiten sich daher nur im Extrazellulärraum aus. Höhere Frequenzen hingegen durchqueren auch den Intrazellulärraum. Daher dient die Multifrequenzanalyse der differenzierten Analyse des Wasserhaushaltes und der Messung von Intra- und Extrazellulärem Wasser.
Der Einsatz des Multifrequenzmoduls ist vor allem bei Personen mit Störungen des Wasserhaushaltes angezeigt (z.B. bei Ödemen, Herzinsuffizienz, Dialyse, (par)enteraler Ernährung, Kachexie).

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\index.2.JPG

 

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\index.3.GIF

- Anzeige der Ergebnisse im Geräte-Display -
mit Berechnung von Körperwasser, Köperfett in kg und
Prozent, Magermasse, Body Cell Mass u.a -

 

+   Das Analysemodul

Das Analyse-Modul zur Berechnung der Körperzusammensetzung im Gerät – für Analysen ohne angeschlossenen PC. Durch dieses Modul wird die komplette Körperzusammensetzung, auch ohne PC-gestützte BIA-Software, berechnet.

Die Personendaten (Größe, Gewicht, Geschlecht) werden über die Ringtaste eingegeben. Alle Kompartimente werden dann im Geräte-Display angezeigt und können über den Mini- Drucker sofort ausgedruckt werden.

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\index.4.JPG
- Abbildung des Mini- Druckers -

 

+   Der Mini-Drucker

Für Anwender, die mobil sein möchten. Denn selbst kleine Laptops und Drucker sind umständlich zu transportieren. Wenn Sie viel unterwegs sind und BIA-Ergebnisse direkt vor Ort ausdrucken möchten, so ist der Mini-Drucker die ideale Lösung: Einfach neben dem Helios-Gerät aufstellen. Über Bluetooth werden die Daten übermittelt und binnen Sekunden wie durch Zauberhand auf einem Bon-Streifen ausgedruckt.
Das lästige Notieren der Messwerte von Hand, oder die umständliche nachträgliche Eingabe in die PC-gestützte BIA-Software, gehören damit der Vergangenheit an.
 

Description: Beispielausdruck
Drucker Ergebnis-Ausdruck
mit Angabe von Personendaten, Meßwerten, sowie Ergebnisparametern (BMI, Körperwasser, Körperfett in kg/%, Magermasse, Body Cell Mass, Extrazelluläre Masse u.a.

-

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\index.6.JPG

 

+  Transporttasche oder Hartschalen Koffer

Die praktische Umhängetasche enthält zahlreiche Akten- und Notebookfächer, längenverstellbaren Schultergurt, Schulterpolster mit Antirutsch-Material, Vortaschen mit Organizer-Elementen sowie eine Trolley-Befestigung.



Der maßgefertigte Hartschalen Aluminium Koffer mit passend geformter innerer Schaumstoffpolsterung schützt das Gerät auch vor starker mechanischer Belastung.

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\index.7.JPG

 

 

 

 

 

weiter zu den technischen Daten von HELIOS

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.1.JPG

 

BestellFax  +49 69 71 37 30 54     Email info@westendhealth.de     I

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WESTENDHEALTH  

HOME

HELIOS

SOFTWARE

KONTAKT

 

HELIOS
technischen Daten

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\produkt_pics\Helios.png

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\produkt_pics\FORANA-HELIOS.png

 

 

 

 

< home    < zurück zu HELIOS
 

Technischen Daten HELIOS

 

+  Impedanzanalysegerät Helios
+  Länge: 26 cm
+  Breite: 31 cm
+  Höhe: 10 cm
+  Gewicht: 3,2 kg
+  RESISTANCE (R): Messbereich: 0 - 1300 Ohm, Auflösung: 1 Ohm
+  REACTANCE (Xc): Messbereich: 0 - 1300 Ohm, Auflösung: 1 Ohm
+  Messstrom: 0.8 mA bei 5, 50 und 100 kHz (0 - 1300 Ohm)
+  Messfrequenz Monofrequenz: 50 kHz Sinusfrequenz
+  Messfrequenzen mit Multifrequenzmodul: 5 kHz, 50 kHz und 100 kHz Sinusfrequenz
+  Geräte-Bezeichnung: Impedanz-Analysator
+  Modell-Bezeichnung: Helios
+  Stromversorgung: eingebauter Akku 6 Volt, Ladegerät: 100-120 / 220 - 240 V~ / ac
+  Schutzklasse Ladegerät: Gerät der Schutzklasse II

 

 

 

 

+  Schutzgrad: Typ B

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\index.3.JPG

 

 

 

 

+  Schutzklasse: Gerät mit interner Stromversorgung

Description: Vollbild anzeigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter zum Baukasten

 

 

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.1.JPG

 

BestellFax  +49 69 71 37 30 54     Email info@westendhealth.de     I

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WESTENDHEALTH   

HOME

HELIOS

SOFTWARE

KONTAKT

 

TETHYS
Analysesoftware
 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\produkt_pics\sw.png

 

 

< home

 

BIA-Software TETHYS   +++

Die Auswertungs-Software Tethys ermittelt in kürzester Zeit zuverlässige und aussagekräftige Werte und erstellt darüber hinaus automatisch Beurteilungen der wichtigsten Parameter.

Tethys berechnet die Körperzusammensetzung und analysiert den Ernährungszustand ausschließlich auf der Basis wissenschaftlich publizierter Formeln – eine wichtige Grundlage für valide, wissenschaftlich anerkannte Ergebnisse.

Besonders signifikant: die anspruchsvolle graphische Umsetzung der Parameter. Die Ergebnisse sind so auf einen Blick leicht zu erfassen und auch für den Laien verständlich. Der einfache Datenexport zu Excel erleichtert zudem die statistische Auswertung und weitere Bearbeitung.

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\tethys.JPG

 

 

 

 

 

 

 

Die Highlights von TETHYS im Überblick:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\erstausdruck_tethys.jpg

 

+  Ausführliche Erklärungen für Kunden und Patienten

Tethys erstellt bei jeder Erstmessung ausführliche Erläuterungen zur Körperzusammensetzung. Auf zwei Seiten werden die einzelnen Kompartimente auch für Laien ausführlich erklärt und verständlich dargestellt. Zusätzlich werden die  Ergebnisse individuell eingeteilt und beurteilt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+  Der Phasenwinkel

Als formelunabhängiger Rohwert gewinnt der Phasenwinkel immer mehr an Bedeutung, da er an das Membranpotenzial der Zellen gekoppelt ist und den Ernährungszustand auf zellulärer Ebene wiedergibt. In Tethys nimmt der Phasenwinkel durch neue und besonders anschauliche Graphiken eine zentrale Stellung ein.

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\Phasenwinkel_Tethys.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\Vektoranalyse_Tethys.jpg

 

+  Vektorgraphen-Analyse

Die Beurteilung von BIA-Messungen mit der Vektorgraphen-Analyse ist integraler Bestandteil der Tethys-Software. Mit dem Vektorgraph gelingen besonders schnelle und zuverlässige Beurteilungen von Wasserhaushalt und Body Cell Mass, ganz ohne Verwendung populationsspezifischer Formeln.

Durch die Lage des Meßpunktes in der Grafik kann man auf einen Blick den Wasserhaushalt beurteilen, und Hinweise auf eine  Mangelernährung  der BCM erkennen.

Besonders hilfreich bei der Anwendung des Vektorgraphen ist die automatische Auswertung - zu jeder Messung erstellt Tethys eine Bewertung hinsichtlich Körperwasser und Body Cell Mass.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

,

 

+  QC – Qualitätskontrolle und QC-Regelkarte

Die Software kontrolliert automatisch die Meßgenauigkeit der Geräte durch Prüfung des geräteinternen Testwiderstandes. Die Prüfwerte werden in die professionelle QC-Regelkarte eingetragen. Einfach ausdrucken – so wird der Aufwand für die regelmäßige QC Ihrer BIA-Technik auf ein Minimum reduziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+  Die Mathematische Verlaufsoptimierung
ein praktischer Helfer vor allem bei Diäten

Speziell beim Abnehmen kann es durch Wasserschwankungen des Körpers zu unphysiologischen Ausschlägen bei der Bestimmung des Körperfetts kommen. Die Ursachen liegen sowohl in der Verschiebung zwischen Extra- und Intrazellulärem Wasser, als auch in Elektrolytverschiebungen und Änderungen der Osmolarität des Körperwassers.

Die innovative mathematische Verlaufsoptimierung gleicht solche Ausschläge über eine Fourier-Analyse  aus und sorgt für einen harmonischen, auch für Laien leicht nachvollziehbaren Verlauf der Ergebnisse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+  Individuelle Software-Zusammenstellung im Baukastenprinzip

Das Baukastenprinzip schont Ihr Budget – wählen Sie nur diejenigen Module, die Sie wirklich für Ihren täglichen Einsatz benötigen. Die optionalen Module für die Tethys-Software sind:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

·          Modul für Reduktionsdiäten

Für die individuelle Planung der Fett-und Gewichtsabnahme bei Reduktionsdiäten. Der Ernährungsberater gibt die empfohlene tägliche Kalorienzufuhr vor, und Tethys erstellt auf der Grundlage von Körperzusammensetzung, Grundumsatz und Gesamtenergieumsatz eine individuelle Planung der Fettreduktion pro Woche und pro Monat.

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\Diet_Tethys.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\Percentilen_Tethys.jpg

 

·          Das Modul für Kinder und Jugendliche

Angesichts zunehmender Ernährungsprobleme und Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen setzen immer mehr Eltern und Institutionen auf frühzeitige Aufklärung und professionelle Analysen. Von Bedeutung ist vor allem eine Abgrenzung von Muskel- oder Fettmasse bei erhöhtem Gewicht oder BMI.

Das neue Tethys-Modul für die spezielle BIA-Analyse von Kindern und Jugendlichen ermöglicht die Beurteilung von Körperwasser, Körperfett und Fettfreier Masse durch die Anwendung neuer LMS-Perzentilen in den wichtigsten Wachstumsphasen von 5 bis 15 Jahren. Gleichzeitig werden Körpergewicht, Körpergröße und BMI mittels der gängigen Perzentilen nach Kromeyer-Hauschild et al. 2001 dargestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

·         Das Pflege-Modul für bettlägerige Patienten

Das Pflege-Modul gestattet BIA-Analysen auch für bettlägerige Patienten, bei denen die Gewichtsmessung schwierig oder unmöglich ist. Auch ohne Wiegung können so entscheidende Daten zur Beurteilung des Ernährungszustandes gewonnen werden. Das Modul eignet sich z.B. zum Screening auf Malnutrition, wie es in der modernen Altenpflege angezeigt ist.

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\images\Pflegemodul_Tethys.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+  Systemanforderungen von Tethys:

CPU: min 1.8 GHz (32-Bit)
RAM: min. 1 GB
OS: Windows XP, Windows Vista
VM: min. JAVA 1.6
Changelog V3.1 (beta)

 

 

 

 

 

 

^

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.1.JPG 

 

BestellFax  +49 69 71 37 30 54     Email info@westendhealth.de     I

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WESTENDHEALTH  

HOME

HELIOS

SOFTWARE

KONTAKT

 

KONTAKT

 

 

 

< home

 

 

 

 

 


WESTENDHEALTH


Adresse
Corkstr. 18
51103 Köln

Bitte senden Sie Ihre Fragen oder Wünsche an unsere E-Mail-Adresse :

info@westendhealth.de

oder senden Sie ein Fax an:

+49 (0)69 / 71 37 30 54

Gerne übersenden wir Ihnen:

  • Die Preisliste
  • Ein unverbindliches, persönliches Angebot

 

 

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.1.JPG

 

BestellFax  +49 69 71 37 30 54     Email info@westendhealth.de     I

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WESTENDHEALTH  

HOME

HELIOS

SOFTWARE

KONTAKT

 

IMPRESSUM

 

 

 

 

< home

 

 

 

 

 

WESTENDHEALTH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Name:

WESTENDHEALTH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaber:

Dirk Masuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschrift:

Corkstr. 18

 

 

 

 

 

 

51103 Köln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefax:

069 / 71 37 30 54

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Email:

info@westendhealth.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Homepage:

www.westendhealth.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umsatzsteuer-Id Nr.:

DE261529818

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer:

Inhalt:
WestendHealth übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der
bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen WESTEND
HEALTH, die sich auf Schäden materieller
oder ideeller Nutzung, welche durch Nutzung oder Nichtnutzung der dargestellten Informationen bzw.
durch Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich
ausgeschlossen, sofern seitens WESTEND
HEALTH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges
Verschulden vorliegt.

Hyperlinks:
Auf den folgenden Seiten können Links zu anderen Seiten im Internet gelegt sein. Für all diese Links, die
sich auf diesen und den folgenden Seiten befinden, hat der Betreiber dieser Seit keinerlei Einfluss auf die
Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen
Inhalten aller gelinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf diesen Seiten angebrachten Links und für alle
Inhalte der gelinkten Seiten, zu denen die Links und Banners führen.

Marken:
Die Rechte an den dargestellten Produktnamen, Logos, Marken, Bilder, usw. liegen beim entsprechenden
Eigentümer und werden an dieser Stelle nur zitiert.

Copyright:
Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte dieser Website dienen zu Ihrer Information.
Die von WESTEND
HEALTH veröffentlichten Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung von WESTENDHEALTH.
Für Fehler im Text oder falsche Links wird keine Haftung übernommen. Nicht erlaubt ist eine kommerzielle Nutzung
der Daten, wie zum Beispiel zum Aufbau einer eigenen Webpräsenz. Des Weiteren wird das automatische
Auslesen von Daten durch Software untersagt.

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN von WESTENDHEALTH

§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich
Unsere nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur gegenüber Unternehmern, juristischen Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen im Sinne des § 24 AGBG.
1.2 Unsere nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen unseres Vertragspartners
erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
1.3 Unsere Mitarbeiter, Handelsvertreter und sonstige Dritte, die von uns zum Vertrieb unserer Waren eingesetzt werden, sind nicht befugt, von den nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende
und/oder diesen entgegenstehende Bedingungen zu vereinbaren. Durch solche Vereinbarungen werden wir daher nur gebunden, wenn wir sie ausdrücklich schriftlich bestätigen.
§ 2 Vertragsschluss
2.1 Unser Angebot ist freibleibend, wenn sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.
2.2 In Katalogen, Prospekten und dergleichen enthaltene Preis- und sonstige Angaben sind nicht bindend. Unsere Produkte werden ständig weiterentwickelt und Änderungen (z.B. was die Maße, die Form, das Material
und/oder die Funktionsweise angeht) bleiben vorbehalten. Angaben in Plänen, Angeboten und Dokumentationen sind Annäherungswerte, auf die keinerlei Rechtsbehelfe (Wandlung, Minderung, Gewährleistung,
Schadensersatz wegen Nichterfüllung, positive Vertragsverletzung etc.) gestützt werden können. Eine Zusicherung bestimmter Eigenschaften liegt nur vor bei ausdrücklicher schriftlicher Kennzeichnung als „Zusicherung“
vor. Diese Bestimmung gilt insbesondere für, aber nicht beschränkt auf, Produkt- bzw. Verfahrensangaben.
2.3 Preis und Lieferfristen für zusätzlich bestellte Produkte sind zwischen uns und unserem Vertragspartner auszuhandeln. Die Preise und Bedingungen zuvor bestellter Produkte bleiben davon unberührt.
2.4 Ist eine Vorauszahlung des gesamten oder eines Teils des Preises (unten § 4) vereinbart, wird der Auftrag erst bearbeitet, wenn die Vorauszahlung erfolgt und auf unserem Konto gutgeschrieben worden ist.
§ 3 Unterlagen
3.1 Abbildungen, Zeichnungen, Pläne, Anleitungen und sonstige technische Unterlagen, welche die Installation, Wartung und/oder Nutzung unserer Produkte ermöglichen, und die dem Vertragspartner vor oder nach
Vertragsschluss zur Verfügung gestellt oder zugänglich gemacht werden, sind unser geistiges Eigentum; Urheberrechte sowie Patente und sonstige gewerbliche Schutzrechte bleiben daher vorbehalten. Die Abbildungen,
Zeichnungen, Pläne, Anleitungen und sonstigen technische Unterlagen dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht reproduziert, veröffentlicht oder sonst Dritten zugänglich gemacht werden. Sie dürfen nur
für den internen vertragsmäßigen Gebrauch durch unseren Vertragspartner kopiert werden.
3.2 Vom Besteller gewünschte Empfehlungen, Zeichnungen, Skizzen, Versuche oder sonstige Nebenleistungen werden unverbindlich durchgeführt. Soweit sie das Maß übersteigen, das nach den Umständen ohne
Vergütung zu leisten ist, erfolgen sie im Fall einer Bestellung kostenlos, in anderen Fällen werden sie dem Interessenten zu Selbstkosten in Rechnung gestellt.
§ 4 Preis
4.1 Sofern sich aus unserer Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten unsere Preise „ab Werk“ (EXW, ex works , Incoterms 2000) ausschließlich Verladung und Verpackung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in
unseren Preisen nicht eingeschlossen und wird in gesetzlicher Höhe am Tage der Rechnungsstellung in der Rechnung gesondert ausgewiesen.
4.2 Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.
4.3 Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Preis ohne Abzug innerhalb von 20 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig und auf ein von uns benanntes Konto spesenfrei für uns zu
überweisen.
4.4 Stellt sich nach Vertragsabschluss heraus, dass die Vermögensverhältnisse unseres Vertragspartners nach unserem billigen Ermessen die Einräumung eines Zahlungszieles nicht gerechtfertigt erscheinen lassen, sind
wir berechtigt, nach unserer Wahl Vorauskasse oder Sicherheit wegen fälliger oder nichtfälliger Ansprüche aus sämtlichen bestehenden Verträgen zu verlangen. In gleicher Weise sind wir bei Zahlungseinstellung oder
Eröffnung des Insolvenz-, Vergleichs-, Gesamtvollstreckungs- oder eines vergleichbaren Verfahrens, das unserem Vertragspartner die Verfügung über sein Vermögen entzieht, berechtigt, sämtliche Forderungen sofort
fällig zu stellen, ohne dass dies einen Rücktritt von bestehenden Verträgen bedeutet.
4.5 Aufrechnungs- beziehungsweise Zurückbehaltungsrechte stehen unserem Vertragspartner nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.
4.6 Entsprechen die von unserem Vertragspartner mündlich oder schriftlich übermittelten Informationen nicht den tatsächlichen Verhältnissen, oder wurden Auskünfte, die ein anderes Material oder eine andere
Ausführungsart oder sonstige Modifikationen der Auftragsausführung bedingt hätten, verspätet oder überhaupt nicht gegeben, so sind wir berechtigt, dem Vertragspartner die Kosten für notwendige Änderungen in
Rechnung zu stellen.
4.7 Hat unser Vertragspartner im Einzelfall das Recht, gemäß § 649 Satz 1 BGB den Vertrag zu kündigen, so können wir nach unserer Wahl entweder auf der Basis des § 649 Satz 2 BGB oder auf der Basis der uns
entstandenen Kosten abrechnen.
4.8 Alle Preise sind Großhandelspreise.
Ggf. wird ein Einzelhandelszuschlag erhoben.
§ 5 Gefahrübergang / Abnahme
5.1 Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wird, erfolgt Lieferung „ab Werk“ (EXW, Incoterms 2000). Die Gefahr des Untergangs oder der Verschlechterung der Ware geht damit bei Übergabe an den Vertragspartner
oder an den von diesem bestimmten Dritten oder einen gemäß § 6.2 von uns im Auftrag ausgewählten Transporteur oder Frachtführer auf den Vertragspartner über. Das gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen
und/oder wir noch andere Verpflichtungen, z.B. die Kosten der Versendung oder die Ausfuhr, übernommen haben, oder wenn beim Vertragspartner noch Arbeiten am Liefergegenstand (z.B. Montage, Abnahme,
Inbetriebnahme) erfolgen sollen.
5.2 Wenn wir auf Wunsch unseres Vertragspartners die Lieferung durch eine Transportversicherung eindecken, geschieht dies im Namen und für Rechnung unseres Vertragspartners, der uns die Kosten hierfür erstatten
muss. Im Schadensfall ist es Aufgabe unseres Vertragspartners, seine Ansprüche bei der Versicherung anzumelden und durchzusetzen.
5.3 Unser Vertragspartner kann Abnahme nur verlangen, wenn diese ausdrücklich schriftlich vereinbart ist. Die Abnahme erfolgt dann im Werk auf Kosten des Vertragspartners. Unterlässt er trotz Aufforderung unsererseits
die Abnahme oder verzögert sie unangemessen, gilt die Ware als abgenommen.
§ 6 Lieferung
6.1 Die Lieferung erfolgt durch Übergabe unserer Ware an unseren Vertragspartner oder an einen von diesem durch schriftliche und unterschriebene Erklärung bestimmten Dritten. Auf Wunsch unseres Vertragspartners
werden wir selbst auf Rechnung des Vertragspartners einen Frachtführer auswählen.
6.2 Gerät der Vertragspartner in Gläubigerverzug, oder kann die Übergabe aus Gründen, die keine Partei zu vertreten hat, nicht zur vereinbarten Zeit erfolgen, werden wir die Ware auf Rechnung und Risiko des
Vertragspartners einlagern, der zur Zahlung des Preises verpflichtet bleibt. Im Falle des Annahmeverzugs schuldet der Vertragspartner auch Ersatz der uns entstandenen Mehraufwendungen. Dabei können wir nach
unserer Wahl entweder beginnend 1 Monat nach Anzeigen unserer Versandbereitschaft, Lagergeld in Höhe von 0,5% des Auftragswertes für jeden angefangenen Monat in Rechnung stellen, wobei das Lagergeld auf 5%
des Auftragswertes begrenzt ist, oder unsere Kosten im einzelnen nachweisen, wobei eine Beschränkung nicht eintritt.
6.3 Soweit nicht in der Auftragsbestätigung ausdrücklich anders geregelt verstehen sich die in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferdaten als Zielwerte, auf die Schadensersatzansprüche nicht gestützt werden
können.
6.4 Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, hinsichtlich eines für verbindlich erklärten Lieferdatums in Verzug, ist der Vertragspartner berechtigt, für jede volle Woche des Verzugs eine pauschalierte
Entschädigung von 0,5%, höchstens aber 5% des Wertes desjenigen Teiles unserer Lieferung zu verlangen, der von dem Verzug betroffen ist. Uns bleibt der Nachweis vorbehalten, dass unser Vertragspartner keinen oder
einen geringeren Schaden erlitten hat.
6.5 Für die ersten drei vollen Wochen des Verzugs ist keine pauschalierte Entschädigung zu zahlen.
6.6 Im Fall des Lieferverzugs kann der Vertragspartner ferner eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung setzen und ggf. bei Fristablauf vom Vertrag zurücktreten. Ansprüche auf Ersatz des vorhersehbaren
Schadens stehen dem Vertragspartner jedoch nur zu, wenn der Lieferverzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
6.7 Teillieferungen sind zulässig.
§ 7 Mängelhaftung
7.1 Die Gewährleistungsrechte des Vertragspartners setzen voraus, dass dieser seiner nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheit nachgekommen ist.
7.2 Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Ware vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Im Falle der Mangelbeseitigung tragen wir die dazu erforderlichen
Aufwendungen (Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten). Zusätzliche Kosten, die dadurch entstehen, dass die Ware an einen anderen als den Erfüllungsort verbracht worden ist, trägt der Vertragspartner.
7.3 Sind wir zur Mängelbeseitigung beziehungsweise Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage oder verzögert sich diese aus von uns zu vertretenden Gründen über eine angemessene Frist hinaus oder schlägt die
Mängelbeseitigung beziehungsweise Ersatzlieferung fehl, so kann der Vertragspartner eine angemessene Minderung des Preises verlangen, wenn wir nicht die Rückgängigmachung des Vertrages vorziehen.
7.4 Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Besteller Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit
unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
7.5 Für Fremderzeugnisse beschränkt sich unsere Haftung auf die Abtretung der Haftungsansprüche gegen unseren Zulieferer.
7.6 Hat der Vertragspartner die von uns gelieferte Ware weiterverarbeitet beziehungsweise in einen anderen Gegenstand eingebaut, übernehmen wir keine Gewähr für die Funktion dieses Gegenstandes oder des
weiterverarbeiteten Produkts. Der Vertragspartner muss vielmehr in eigener Verantwortung prüfen, ob unsere Ware für seine Zwecke geeignet ist. Soweit wir dabei technische Hinweise geben, sind diese unverbindlich,
soweit nicht ausdrücklich und schriftlich eine weitergehende Vereinbarung getroffen wird.
7.7 Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen; in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise
eintretenden Schaden begrenzt.
7.8 Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
7.9 Jede Gewährleistung ist ausgeschlossen, wenn die Ware von dem Vertragspartner oder einem nicht von uns autorisierten Dritten eigenmächtig geöffnet, auseinandergenommen, demontiert, repariert oder verändert
worden ist
7.10 Die Gewährleistung erstreckt sich ferner nicht auf Schäden, die infolge fehlerhafter Montage/Inbetriebnahmen, ungeeigneter oder unsachgemäßer Anwendung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung oder
Bedienung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel oder solcher chemischer, elektrochemischer oder elektrischer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Dabei ist unser
Vertragspartner alleine dafür verantwortlich, die Vereinbarkeit der von uns verwendeten Materialien mit den Substanzen, die er verwenden möchte, zu prüfen.
7.11 Die Verjährungsfrist im Fall eines Lieferregresses nach den §§ 478, 479 BGB bleibt unberührt. Rückgriffsansprüche gegen uns gemäß § 478 BGB bestehen nur insoweit, als der Vertragspartner mit seinem Abnehmer
keine über die gesetzlichen Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat.
7.12 Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als in §§ 8.1 bis 8.13 vorgesehen, ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für
Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB. Soweit die
Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und
Erfüllungsgehilfen.
§ 9 Eigentumsvorbehalt
9.1 Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Gegenständen bis zum Eingang aller bereits im Zeitpunkt des Vertragsschlusses entstandenen Forderungen, einschließlich aller Forderungen aus
Anschlussaufträgen, Nachbestellungen und Ersatzteilbestellungen vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Vertragspartners, insbesondere Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die von uns gelieferten Gegenstände
zurückzunehmen. In der Zurücknahme liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten diesen ausdrücklich schriftlich erklärt. In der Pfändung der von uns gelieferten Gegenstände durch uns liegt stets ein Rücktritt
vom Vertrag. Wir sind nach der Rücknahme der von uns gelieferten Gegenstände zu deren Verwertung befugt; der Erlös ist abzüglich angemessener Verwertungskosten auf die Verbindlichkeit des Vertragspartners
anzurechnen. Ein eventueller Überschuss ist an ihn herauszugeben.
9.2 Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Vertragspartner unverzüglich zu informieren, damit wir unsere Rechte wahren können. Soweit der Dritte nicht zur Erstattung unserer hierdurch bedingten
gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten in der Lage ist, haftet der Vertragspartner hierfür.
9.3 Die vorstehenden Ziffern 1 - 3 gelten immer bei Lieferungen in Deutschland. Bei Lieferungen ins Ausland gelten sie nur soweit, wie nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen des Empfängerlandes entgegenstehen.
Soweit zur Begründung eines Eigentumsvorbehalts entsprechend den vorstehenden Ziffern 1 - 3 oder zu dessen Durchsetzung gegenüber Dritten nach Ortsrecht eine Registereintragung erforderlich ist, wird unser
Vertragspartner auf unsere Aufforderung hin hierbei im erforderlichen Umfang mitwirken.
§ 10 Reparaturen nach Ablauf der Gewährleistungsfrist
10.1 Nach Ablauf der Gewährleistungsfrist nehmen wir Reparaturarbeiten aufgrund eines Kostenvoranschlages, den der Vertragspartner schriftlich angenommen hat, vor. Soweit der Vertragspartner auf einer Reparatur
vor Erstellung eines Kostenvoranschlages besteht, stellen wir unsere Leistung nach den üblichen Sätzen unserer Montage- und Inbetriebnahmebedingungen im Zeitpunkt der Reparatur in Rechnung.
§ 11 Sonstiges
11.1 Ist der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Dasselbe gilt, wenn unser Vertragspartner keinen
allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat. Wir sind jedoch auch berechtigt, am Sitz unseres Vertragspartners zu klagen.
11.2 Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.
11.3 Es gilt deutsches Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) und Verweisungsregeln des Internationalen Privatrechts finden keine Anwendung.
11.4 Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.

WESTEND
HEALTH, Inh. Dirk Masuch, Corkstr. 18, 51103 Köln
Stand 05/2011

^

 

 

 

 

Description: C:\Users\Dirk Masuch\Desktop\WestendHealth\mic\index.1.JPG

 

BestellFax  +49 69 71 37 30 54     Email info@westendhealth.de     I

IMPRESSUM